Über

APRI – das Austrian Polar Research Institute

Das Austrian Polar Research Institute (APRI) ist ein Forschungskonsortium, das Forschung und Ausbildung im Bereich der Polarwissenschaften an den beteiligten Organisationen fördert und koordiniert. Am APRI sind etwa 50 WissenschaftlerInnen in 18 Forschungsgruppen beteiligt.

Aktuelles vom APRI

Polar Ecology

Die Antibiotikakrise: Kann die Suche nach Antibiotika am kältesten Ort der Welt helfen?

Zunehmende Antibiotikaresistenz, weniger wirksame Behandlungen von bakteriellen Infektionen, die eisige und abgelegene Antarktis mit ihren kälteliebenden Mikroorganismen und eine passionierte Mikrobiologin. Wie hängt das alles zusammen? Zweifellos ist die Medizin an einem Punkt angelangt, an dem eine Antibiotikatherapie aufgrund der…
Feldbericht

Borkenkäfer und Klimawandel

Wie wir im Artikel über das Climate Walk Projekt berichtet haben, ist der große Climate Walk vom Nordkap bis an die portugiesische Atlantikküste Covid-bedingt auf 2022 verschoben worden und durch eine Art Testlauf "Geh'ma Austria" heuer ersetzt worden. Ich hatte…
Field report

Monitoring eines Blockgletschers in Westgrönland

Im Rahmen des Projekts ACT-RG (An active rock glacier in West Greenland - Deciphering its structure and landform evolution) hatte das Grazer Forschungsteam Andreas Kellerer-Pirklbauer, Felix Bernsteiner und Jakob Abermann vom Institut für Geographie und Raumforschung, Universität Graz, Österreich, unter…

This post is also available in: English